Jede Generation hat ihre prägenden, dabei nicht immer unumstrittenen Bach-Interpreten. Unter den Pianisten kann der genialische Glenn Gould diesen Rang für sich beanspruchen, Keith Jarrett als kauziger Vagabund zwischen Jazz und Klassik wäre ebenfalls zu nennen, und bei den Altvorderen ragt Edwin Fischer heraus, der mit der ersten Gesamteinspielung des “Wohltemperierten Klaviers” seinerzeit Maßstä…



Quelle: