Er hatte in Panama-Stadt ein auftreten sollen, stattdessen wird er nun nach Miami geflogen: Sänger Marc Anthony, Ex-Ehemann von Jennifer Lopez, muss nach einem Unfall von Spezialisten behandelt werden.

Panama-Stadt.

US-Sänger Marc Anthony (53) hat ein Konzert in Panama wegen eines Unfalls in seinem Hotel abgesagt.

Ärzte vor Ort hätten festgestellt, dass er unfähig sei, das Konzert am Mittwochabend (Ortszeit) in Panama-Stadt zu geben, teilt der lokale Veranstalter Magic Dreams am Donnerstag auf Facebook mit. Der Ex-Ehemann von Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez wurde demnach zur Behandlung durch Spezialisten in die US-Stadt Miami gebracht.

Marc Anthony sei auf einer Treppe verunglückt, als er sich darauf vorbereitete, zum Konzert zu gehen, hieß es in einer Mitteilung seines Managements, das die TV-Sendung “El Gordo y la Flaca” am Donnerstag auf Instagram verbreitete. Der New Yorker puerto-ricanischer Abstammung habe Probleme am Rücken davongetragen, was den Auftritt verhindert habe. Dieser werde auf ein anderes Datum verschoben. Nach Berichten panamaischer Medien wurde das Publikum im Stadion Rommel Fernández in der Hauptstadt des mittelamerikanischen Landes über Lautsprecher über den Ausfall informiert. (dpa)



Quelle: