Nach der Zusage von 50 Gepard-Flugabwehrpanzern will die Bundesregierung in Kürze über die Lieferung weiterer schwerer Waffen in die Ukraine entscheiden. Es geht um Panzerhaubitzen – schwere Artilleriegeschütze, die 40 Kilometer weit schießen können. Verteidigungsministerin Christine Lambrecht sagte am Mittwoch am Rande der Kabinettsklausur, es werde erörtert, ob die bisher von den Niederlanden ge…



Quelle: