“It’s Bronschweig. Sir, the impossible scenario we never planned for? Well, we better come up with a plan.”

SARS-CoV-2 kann ADE.
Bislang war die Erzählung, dass der Zugang, den SARS-CoV-2 zu menschlichen Zellen findet, über ACE-2 verläuft. Diese Erzählung ist unvollständig, denn nun gibt es diese Studie:

Die Autoren zeigen in dieser Studie, dass SARS-CoV-2 Antikörper ausnutzt, die über FCγR an Monozyten (Unterform von Leukozyten) angekoppelt sind, um diese Monozyten zu infiltrieren. Die Monozyten wiederum, nehmen die Infektion mit SARS-CoV-2 zum Anlass, um Selbstmord zu begehen, nicht jedoch ohne zuvor Inflammasome zu bilden, ein Hinweis für das Immunsystem, die allgemeine Mobilmachung auszurufen, um eine feindliche Invasion abzuwehren. Die Abwehr findet in vielen Fällen mit einem Zytokinsturm statt. Das Ende ist Pneumonie und oft nachfolgender Tod.

Es liegt nahe, diejenigen, die im Verlauf der “Pandemie” an COVID-19 verstorben sind, die vom eigenen Immunsystem über einen Zytokinsturm hingerichtet wurden, auf diese Form von Antibody Dependent Enhancement zurückzuführen. In jedem Fall liefert die Arbeit von Junqueira et al. (2022) einen Beleg, den viele gefürchtet haben: SARS-CoV-2 ist nicht nur in der Lage, menschliche Zellen über sein Spike-Protein und die ACE2-Rezeptoren menschlicher Zellen zu infiltrieren, es gelangt auch über ADE in menschliche Zellen. Monozyten haben keine ACE2-Rezeptoren, entsprechend muss der Zugang über ADE und über FCγR verlaufen.

Nun kann sich jeder an den Fingern einer Hand abzählen, was die Tatsache, dass SARS-CoV-2 etwas kann, was bislang manche befürchtet, aber die meisten, die sich damit befasst haben, für wenig wahrscheinlich gehalten haben, für die COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien bedeutet, die mit Bauplänen für das Spike-Protein hantieren und damit in menschliche Zellen genau das liefern, was in dieser Studie als ADE-fähiges Invasionsmaterial beschrieben wurde.

Die Impf-Fanatiker haben nicht nur gegen jedes Wissen in eine Pandemie geimpft, und damit sichergestellt, dass uns Varianten von SARS-CoV-2 auf absehbare Zeit erhalten bleiben (Lauterbach wird sich freuen), sie haben mit experimentellen Spritzbrühen hantiert, deren erhebliche gesundheitliche Folgen sie nicht absehen konnten und nach wie vor nicht absehen können, weshalb sie sie leugnen, und nun kommt noch hinzu, dass mit Gensequenzen von SARS-CoV-2 hantiert wurde, von denen niemand weiß, welche “Fähigkeiten” sie entwickeln können.

Es braut sich ein Sturm zusammen,  nicht nur ein Zytokinsturm.

Wer sich für eine gute Besprechnung dieser Studie [in englischer Sprache] interessiert, der wir hier fündig:


Zwischenzeitlich mehren sich die Berichte von Spitzensportlern, die ihren Sport zumindest temporär nicht mehr ausüben können, wegen: Herzproblemen.  Bekanntestes Beispiel ist vielleicht der italienische Radprofi, Sonny Colbrelli, der ein Profi-Rennen in Spanien mit einem Herzstillstand beendet hat.

Colbrelli ist nicht der Einzige.

Die entsprechenden Vorfälle unter Profi-Sportlern häufen sich. Im folgenden Bericht, den OAN verbreitet hat, ist von 769 Athleten die Rede, die im Zeitraum von März 2021 bis März 2022 mit Herzproblemen zu kämpfen hatten, die auf dem Platz zusammengebrochen sind – die Spitze des Eisberges, die bekannt wird, weil in der Regel ein Pressebericht über das Spiel angefertigt wird.

 


Vielleicht ist die Häufung von Nebenwirkungen vor dem Hintergrund einer im Durchschnitt ohnehin jüngeren und somit weniger für SARS-CoV-2 anfälligen Bevölkerung der Grund dafür, dass Gavi-COVAX [Covid-19 Vaccines] und die Afrikanische Union es gerade abgelehnt haben, 166 Millionen Gentherapien von Moderna für das zweite Quartal 2022 und ebenso viele für das dritte Quartal 2022 für Afrika zu übernehmen und zwangsläufig auch zu bezahlen. Die offizielle Linie, um dieses Abrücken von der Impfpanik zu erklären, lautet: “derartige Entwicklungen” seien bei einer längeren Vertragslaufzeit normal, indes ändert diese Erklärung nichts daran, dass zwischen Gavi, einer mit der UN und der WHO verbandelnden Allianz zwischen priavten Unternehmen und öffentlichen Institutionen und Moderna Verträge über die Lieferung von 650  Millionen Dosen Impfstoff unterzeichnet sind. Letztlich kann es Moderna also egal sein, ob die Impfdosen abgenommen werden oder nicht.


Ein interessanter Beitrag findet sich heute bei den Daily Sceptics. Es geht darin um Neuseeland, das Land von Impf-Furie Ardern, in dem die Zero-Covid-Politik ziemlich viel an lokalen Unternehmen und dem, was Neuseeland einst ausgezeichnet hat, zerstört hat, und diesen Preis damit krönt, dass die Politik krachend gescheitert ist.

Dieses beeindruckende Dokument einer gescheiterten Politik zeichnet sich zudem dadurch aus, dass sich die Explosion der Fallzahlen und COVID-19 Toten in Neuseeland ereignet, nachdem rund 95% der Bevölkerung ab 5 Jahren mit diesen hervorragenden Brühen, die vor nichts, offenkundig auch nicht vor Hospitalisierung und Tod schützen, vor COVID-19 geschützt wurden. Früher wären Polit-Kasper, die einen solchen Reinfall zu verantworten haben, zurückgetreten. Heute sind die entsprechenden Personen oft Ziehkinder von Klaus Schwab und kleben entsprechend an öffentlichen Ämtern bis man sie von ihrem Stuhl amputiert.

Der Beitrag, den einmal mehr Amanuensis, ein Wissenschaftler, der früher für die Regierung tätig war, erstellt hat, fügt zu diesem Scheitern noch ein paar weitere “Knaller”, wenn man so sagen darf, hinzu:

Daily Sceptics

SARS-CoV-2/Omikron hat sich auf Geimpfte spezialisiert und verschmäht offensichtlich Ungeimpfte. Nur 3% der Ungeimpften sind im Verlauf des betrachteten Zeitraums von SARS-CoV-2 infiziert worden, im Vergleich zu 10% der dreifach Geimpften, 14% der einmal Geimpften und 18% der zweifach Geimpften. Es soll niemand behaupten, dass eine Impfung keinen Effekt habe. Sie hat einen: Die Wahrscheinlichkeit, sich SARS-CoV-2 zu fangen, erhöht sich. Und wer genau hinsieht, der sieht in der Abbildung oben, dass der Anteil der Infizierten bei Geboosterten viel langsamer zurückgeht als bei den anderen drei Gruppen. Das spricht dafür, dass Geboosterte eine Art Petri-Schale für SARS-CoV-2 darstellen, in der sich das Virus munter vermehren und in der es munter mutieren kann.

Nett.

Aber der Impfstoff / die Gentherapie, sie schützt vor Hospitalisierung und Tod, so ziehen sich die Impf-Fanatiker in den nächsten Graben an der Impffront zurück. Nächster Dämpfer:

Daily Sceptics

Die Hektik, mit der Polit-Darsteller die doppelt Geimpften boostern wollen, sie wird durch die Abbildung oben verständlich, denn Doppeltgeimpfte sind nicht nur der Lieblingswirt von SARS-CoV-2, sie sind auch diejenigen, die am häufigsten mit COVID-19 hospitalisiert werden, eine Gefahr, die man für manche, und auch nur kurzzeitig, durch eine dritte Impfung reduzieren kann. Indes ist es nur eine Frage der Zeit, bis die untere Linie in der Abbildung durch “viermal Geimpfte” ersetzt wird, während die obere Kurve von “dreimal Geimpften” bestückt wird. Offenkundig machen die COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien diejenigen, die sie sich zufügen lassen, zum Junkie. Wer nicht weiter seinen Stoff drückt, der wird leichte Beute für SARS-CoV-2.

Auch nett.

Bleibt noch nachzutragen, dass die Maßnahmen von Ardern, um die Bevölkerung vor der Gefahr zu schützen, die sie nun eingeholt hat, zu einer Übersterblichkeit lange bevor SARS-CoV-2 zugeschlug, geführt hat. Es kommt eben alles zu einem Preis und in Neuseeland und anderswo haben Polit-Darsteller fiktive “Menschen” vor dem Tod an COVID-19 gerettet und dafür reale Menschen, mehr reale als fiktive Menschen, geopfert. Wo gehobelt wird, fallen eben Späne.

Daily Sceptics


Anregungen, Hinweise, Fragen, Kontakt? Redaktion @ sciencefiles.org


Sie suchen Klartext?
Wir schreiben Klartext!

Bitte unterstützen Sie unseren Fortbestand als Freies Medium.
Vielen Dank!



ScienceFiles Spendenkonto:

HALIFAX (Konto-Inhaber: Michael Klein):

IBAN: GB15 HLFX 1100 3311 0902 67
BIC: HLFXGB21B24


Direkt über den ScienceFiles-Spendenfunktion spenden:

Zum Spenden einfach klicken


ScienceFiles und die Alternativen Medien:

Gerade erst eröffnet: Er wächst und wächst. SciFi auf Gettr

Bleiben Sie mit uns in Kontakt.
Wenn Sie ScienceFiles abonnieren, erhalten Sie bei jeder Veröffentlichung eine Benachrichtigung in die Mailbox.


Die Schuck Folz Edition ist zurück!

Print Friendly, PDF & Email





Quelle: