Live-Podcast: Deshalb gewann Viktor Orban die Wahlen in Ungarn wirklich!
Bild: Jan Mainka

Im gestrigen „Info-DIREKT Live-Podcast“ war der Herausgeber und Chefredakteur der „Budapester Zeitung“ Jan Mainka zu Gast. Er sprach mit Info-DIREKT-Chef Michael Scharfmüller über die Gründe für Viktor Orbans Wahlerfolg bei den Parlamentswahlen in Ungarn.

Im Gespräch räumte der in Ost-Berlin geborene Mainka mit den zahlreichen Falschdarstellungen der etablierten Medien in Deutschland und Österreich über die Verhältnisse in Ungarn auf. Dabei zeichnet er klar nach, weshalb Viktor Orban und seine Fidesz-Partei bei den Ungarn so beliebt sind.

Die Oppositionsparteien in Ungarn

Zudem berichtete Mainka, der seit 1988 in Ungarn lebt, auch über die Arbeit der Oppositionsparteien. Weitere Themen des „Info-DIREKT Live-Podcasts“ waren der Umgang Ungarns mit Corona und Ungarns Verhältnis zu Russland.


Spannende Zuhörer-Frage

Am Ende des Podcasts konnten Zuhörer auf Telegram noch live auf Sendung Fragen stellen. Einer davon wollte vom Chefredakteur der „Budapester Zeitung“ wissen, was Viktor Orban im Bereich der Meta-Politik leiste. Die Antwort von Jan Mainka darauf zeigte, wie umfassend sich Viktor Orban bemüht, seinem Volk eine gute Zukunft zu sichern.

Jetzt Sendung kostenlos nachhören:

Der „Info-DIREKT Live-Podcast“ mit Jan Mainka kann jetzt fast überall nachgehört werden, wo es Podcasts gibt, bspw. auf Spotify auf Twitter und Youtube:

Über Jan Mainka

Jan Mainka wurde 1968 in Ost-Berlin geboren. Er lebt seit 1988 in Budapest, wo er ein Wirtschaftsstudium absolvierte. Von 1993 bis 1999 war er in verschiedenen Positionen im Medienbereich tätig. Im April 1999 gründete er die „Budapester Zeitung“, deren Herausgeber und Chefredakteur er seither ist. Mainka ist verheiratet, Vater von drei Kindern. Zum Skilaufen kommt er gerne nach Österreich.

Hier finden Sie Jan Mainka auf  Telegram, Twitter und Facebook.

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!





Quelle: