An diesem Morgen hält Amy Gutmann einen Moment inne. An der Leipziger Nikolaikirche betet sie gemeinsam mit dem Superintendenten für die Opfer des Krieges in der Ukraine. Später, beim Gespräch im US-Generalkonsulat, ist sie noch immer beeindruckt von diesem “Geburtsort der Friedlichen Revolution” – und zieht einen Vergleich zwischen dem Mut der Demonstranten 1989 und dem der Ukrainer jetzt. “Die G…



Quelle: