“Abgeschreckt hat mich am sächsischen Dialekt gar nichts, mir hat er immer sehr viel Spaß gemacht. Ein gut gelaunter Sachse, der Dialekt spricht, ist einfach was Schönes. Das geht mir positiv nahe, ich finde das einfach sehr schön!” Der das der “Freien Presse” erzählt, ist Martin Berke. Und er hat sich aus einem guten Grund in der letzten Zeit…



Quelle: