Schon 25.000 Unterschriften für Rücktritt von Ärztekammerpräsident Szekeres

Mit Stand Donnerstag Vormittag haben nahezu 25.000 Menschen eine Petition unterschrieben, die den Rücktritt von Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres fordert.

Buhmann Corona-kritischer Ärzte

Szekeres ist zum Buhmann Corona-kritischer Ärzte und von Maßnahmenkritikern geworden. Insbesondere seit er den Ärzten in einem Brief mit disziplinarrechtlichen Konsequenzen drohte, sollten sie sich der verordneten Gesundheitspolitik nicht unterwerfen wollen. In dem Schreiben behauptet der Ärztekammerpräsident, dass es keinen Grund gäbe, Patienten von der Corona-Impfung abzuraten.

Medizinern mit Berufsverbot gedroht

Der offene Brief von Szekeres löste große Empörung aus, drohte er den Ärzten doch glatt mit einem Berufsverbot, sollten sie in der Corona-Politik eine andere Meinung vertreten, als von der Regierung und von ihm vorgegeben. Die Ärzte forderten ihn daraufhin – ebenfalls in einem offenen Brief – auf, die „Grundprinzipien einer evidenzbasierten ärztlichen Behandlung zu respektieren und die jeder ärztlichen Tätigkeit zugrunde liegende individuelle Behandlungsfreiheit zu schützen“.

Acht Schulärzte unterstützten Rücktritts-Brief

Rund 200 Ärzte unterschrieben einen Brief, in dem der Rücktritt Szekeres’ gefordert wird. Unter ihnen auch Schulärzte, die nun um ihren Job bangen. Das Bildungsministerium hat nämlich die neun Bildungsdirektionen ersucht, die Liste zu sichten. Acht Schulärzte aus sechs Bundesländern scheinen als Unterstützer des Rücktritts-Briefes auf, und zwar im Burgenland, in Kärnten, Salzburg, Steiermark, Oberösterreich und Vorarlberg.

Wien kündigte Schulärztin

Heute, Donnerstag, wurde im ORF Radio Wien die Nachricht verkündet, dass die Stadt Wien bereits eine Schulärztin aus Wien-Donaustadt aufgrund der Unterzeichnung des Protestbriefes an Szekres gekündigt habe. Einen Tag vor dem Heiligen Abend – so brutal geht das rosa-rote Wien mit Ärzten um, die ihre eigene Meinung kundtun.

In Oberösterreich habe laut Radio Wien eine Schulärztin von sich aus gekündigt.

Hier der Link zur Petition für den Rücktritt von Thomas Szekeres als Ärtzekammerpräsident: https://www.change.org/p/facebook-r%C3%BCcktritt-von-thomas-szekeres

Thomas Szekeres

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende.
Per paypal (Kreditkarte)
oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert





Quelle: