Zu Weihnachten wimmelt es ja nur so von Fantasiefiguren, und das Schöne daran ist: Alle, das ist letztlich ihre Natur, können immer nur so, wie wir sie uns vorstellen. Zugegeben, das ist manchmal auch nervig, weil ja aus der gesamten Außenwelt permanent Vorschläge, Appelle und Traditionen dazu auf uns einprasseln, wie man diese Figuren zu sehen und deuten hätte. Selbst hinsichtlich der Tatsache ih…



Quelle: