Im letzten Berliner “Tatort” mit dem Titel “Die Kalten und die Toten” wird die Leiche einer jungen Frau mitten in einem Wohngebiet gefunden. Sie ist nackt, und ihr Gesicht ist durch massive Gewalteinwirkung nicht mehr erkennbar.Die Szene ist fiktiv, doch nahe an der Realität: Die Zahlen zu geschlechtsspezifischer Gewalt, von der überwiegend Frauen und Mädchen betroffen sind, sind alarmierend: Jede…



Quelle: