Podcast: Neue Ampel-Regierung führt Merkels Irrweg weiter!
Bild Bundesabgeordneter Matthias Helferich (AfD): https://www.facebook.com/helferich.afd

Deutschland hat eine neue Regierung, die vielfach nur als „Ampel“ bezeichnet wird, weil sie sich aus SPD, FDP und Grünen zusammensetzt. Das Koalitionsabkommen der drei Parteien hat es in sich, wie Bundestagsabgeordneter Matthias Helferich (AfD) in diesem „Info-DIRKET Live-Podcast“ berichtet.

Im Gespräch mit Info-DIREKT-Redakteur Michael Scharfmüller analysiert Helferich vor allem folgende Themenschwerpunkte des Koalitionspapiers:

  • Migration
  • Außenpolitik und EU
  • Demokratie
  • Naturschutz
  • Wirtschaft

Natürlich war auch die abenteuerliche Besetzung der Ministerposten ein Gesprächsthema.


Nichts Neues im Westen

Zusammengefasst kann Matthias Helfrich im Koalitionsabkommen nicht viel Neues erkennen, es sei eher „alter Wein in neuen Schläuchen“, so der Bundestagsabgeordnete.

CDU und AfD in Opposition

Ein weiteres Thema war, wie sich die CDU jetzt in der für sie neuen Oppositionsrolle verhalten wird und wer nun endgültig Merkel als Chef nachfolgen wird. Zudem sprachen die beiden darüber, wie die AfD auf die veränderte Lage im Bundestag reagieren sollte und wer Meuthen als AfD-Chef nachfolgen könnte. Wen Helferich für diese Führungsrolle favorisiert, hören Sie im „Info-DIREKT Live-Podcast“.

Jetzt Sendung kostenlos nachhören:

Der „Info-DIREKT Live-Podcast“ mit Bundestagsabgeordneten Matthias Helferich kann jetzt fast überall nachgehört werden, wo es Podcasts gibt, bspw. auf Spotify und YouTube:

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!



Quelle: