Die Unschuld der Kinder: Spaß mit einem Spielzeugauto.Foto: iStock

Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Robert Schumann (1810-1856) schrieb die Kinderszenen Op. 15 im Jahr 1838 binnen weniger Tage. Die 7. Komposition daraus, die Träumerei, ist eine der beliebtesten.

Hier in einer Version mit Wladimir Horowitz (1903-1989), gespielt und aufgenommen 1986.

Die Kinderszenen sind ziemlich einfach ausgeführt und zeigen die Welt der Kinder – doch Schumann wies darauf hin, dass sie nicht für Kinder bestimmt seien. In der Träumerei möchte er die Unschuld und die Sanftmut der Kindheit darstellen.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!




Quelle: