Dresden.

Das Sächsische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft “Kreatives Sachsen” hat einen neuen Wettbewerb für Popularmusik in Sachsen gestartet. Gesucht werden Konzepte und Ideen, die zur Stärkung der Wertschöpfungspotenziale der Musikwirtschaft am Standort Sachsen beitragen. Das Sächsische Wirtschaftsministerium unterstützt den Wettbewerb mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 100.000 Euro. Am Wettbewerb können Musikerinnen und Musiker, selbst produzierende DJs und Musikschaffende sowie Unternehmen aus der Musikwirtschaft teilnehmen, die sich den Bereichen Rock, Pop, Jazz oder Elektro zuordnen, volljährig und in Sachsen ansässig sind. Einreichungsfrist ist der 15. Dezember. (tk)



Quelle: