Novembergedanken

Nov 23, 2021


Novembergedanken

In der historischen Vergangenheit finden wir nicht nur häufig einen Spiegel aktueller Ereignisse — wir können aus ihr auch wertvolle Anregungen für unser Verhalten in der Zukunft entnehmen. Dies gilt insbesondere für die Geschichte politischer Widerstandshandlungen. Liane Kilinc verknüpft in diesem Beitrag den Kieler Matrosenaufstand am Ende des Ersten Weltkriegs mit der Lage Deutschlands und der Welt im Herbst des Jahres 2021. Damals führte der Aufstand zum Sturz der Monarchie — durch den Einsatz von Menschen, die den Mut zur Verweigerung des Gehorsams aufbrachten. Die Autorin berichtet über persönliche Ereignisse aus einem zunehmend nebligen Corona-Alltag, den Kampf um Würde bei zusammenbrechenden Strukturen, den Verlust von Halt und Identität bei gleichzeitiger offener Aggression der Politik gegen innere und äußere Gegner. Die Geschichte des Matrosenaufstands dient dabei als Folie, vor deren Hintergrund wir die momentanen Ereignisse klarer betrachten können.



Quelle: