Zehntausende wollen nicht nach Hause gehen! Seit 14:00 Uhr demonstrierten Zehntausende in Linz gegen die Zwangsmaßnahmen und die drohende Impfpflicht.

Nach der Auflösung der offiziell angemeldeten MFG-Kundgebung auf der Promenade setzte sich ein Demozug in Bewegung, der bis vor wenigen Minuten von der Linzer Polizei am Hauptplatz eingekesselt und in Schach gehalten wurde. Inzwischen hat sich die Kundgebung aufgelöst.

Dieses Video zeigt den Umzug auf der Linzer Landstraße im Zeitraffer.



Quelle: