Bild: Alois Endl (https://aloisendl.net/)

Nicht nur die gestrige Ankündigung des bundesweiten harten Lockdowns sorgt in Österreich für Wellen des Protests: Mit der Verlautbarung einer Covid-Impfpflicht ab Februar 2022 ist für zahllose Bürger das Maß endgültig voll.

Schon zuvor hatten von Professor Sucharit Bhakdi bis hin zu Herbert Kickl etliche für den Widerstand bedeutsame Personen zur Teilnahme an der heutigen Mega-Demo in Wien aufgerufen. Die neuesten Entwicklungen dürften jedoch vielen Menschen den Ernst der Lage unmittelbar vor Augen geführt haben – es darf entsprechend davon ausgegangen werden, dass die Zahl der Demonstranten heute in Wien sich dadurch noch einmal merklich erhöhen wird.

Info-DIREKT ist für Sie live vor Ort. Neben unserer Direkt-Berichterstattung via Telegram werden wir Sie auch hier über die wichtigsten Entwicklungen auf dem Laufenden halten!

++ 15:45 Uhr: In wenigen Minuten wird der Demozug wieder am Heldenplatz eintreffen: Aktuell zieht die Spitze am Wiener Rathaus vorbei. Laut Medienberichten wird die Teilnehmerzahl auf rund 35.000 geschätzt – der Demonstrationszug scheint jedenfalls kein Ende zu nehmen!

Bild: Alois Endl
Bild: Alois Endl

++ 15:20 Uhr: Der gigantische Demozug ist mittlerweile am Schottenring angekommen. Die Stimmung ist ausgelassen. Immer wieder wird weißer Rauch gezündet.

++ 14:30 Uhr: Die Demonstration zieht weiter über den Ring.

Bild: Alois Endl

++ 14:00 Uhr: Die Zahl der Teilnehmer ist kaum abzuschätzen – viele tausend Menschen sind vor Ort. Entlang des Rings formiert sich ein Demozug in Richtung Oper. Die Polizei wird allmählich aktiv: Es macht den Anschein als solle ein Teil der Demo eingekesselt werden. Auf Höhe des Museumsquartiers scheint es zu ersten Verhaftungen gekommen zu sein, auch von Pfefferspray-Einsatz wird berichtet.

++ 13:25 Uhr: Die Redner Susanne Fürst, Martin Rutter und Michael Schnedlitz wurden allesamt mit großem Applaus begrüßt! Tausende Menschen tummeln sich zwischen Maria Theresienplatz und Heldenplatz.

++ 13:00 Uhr: Der Heldenplatz füllt sich mehr und mehr!

++ 12:50 Uhr: Am Platz der Menschenrechte hält die FPÖ Reden vor rund tausend Demonstranten.

Bild: Alois Endl

++ 12:25 Uhr: Die Polizei weist am Heldenplatz per Lautsprecherdurchsage auf die FFP2-Maskenpflicht hin. Offenbar werden erste Strafen verteilt.

++ 12:15 Uhr: Die größte Menschenmenge befindet sich derzeitig am Heldenplatz.

++ 12:00 Uhr:  Es haben sich bereits erste Demonstrationszüge in der Wiener Innenstadt gebildet. Einige Demonstranten sammeln sich bereits beim Museumsquartier, wo die FPÖ eine Bühne aufgebaut hat. Ein Demonstrationszug bewegt sich über den Ring. Das Zentrum der Demo befindet sich aktuell scheinbar zwischen Maria Theresienplatz und Heldenplatz.

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!





Quelle: