Ein „Test“ zur Niederhaltung der Gesellschaft

Es ist an der Zeit, dass alle aus dieser negativen Trance, dieser kollektiven Hysterie erwachen, denn Hungersnot, Armut und massive Arbeitslosigkeit werden viel mehr Menschen töten und niedermähen als SARS-CoV-2!

Dr. Pascal Sacré

In seinem Artikel geht Dr. Pascal Sacré ausführlich auf die verschiedenen Aspekte des PCR-Tests und dessen Anwendungen ein. Sie finden den ganzen Text auf der Website von GlobalResearch. Auf der Webseite haben Sie auch die Möglichkeit den ganzen Text oben auf der Webseite ins Deutsche zu übersetzen.

Allgemeine Schlussfolgerung

Ist die Hartnäckigkeit der Regierungen, die derzeitige katastrophale Strategie des systematischen Screenings mittels RT-PCR anzuwenden, auf Unwissenheit zurückzuführen?

Ist sie auf Dummheit zurückzuführen?

Auf eine Art kognitive Falle, in der ihr Ego gefangen ist?

Auf jeden Fall sollten wir in der Lage sein, sie in Frage zu stellen, und wenn es unter den Lesern dieses Artikels noch ehrliche Journalisten oder naive Politiker gibt, oder Menschen, die die Möglichkeit haben, unsere Herrscher in Frage zu stellen, dann tun Sie das, indem Sie diese klaren und wissenschaftlichen Argumente verwenden.

Umso unverständlicher ist es, dass sich unsere Machthaber mit einigen der erfahrensten Spezialisten in diesen Fragen umgeben haben.

Wenn ich selbst in der Lage war, diese Informationen zu sammeln, die, ich erinnere Sie daran, von kompetenten und über jeden Verschwörungsverdacht erhabenen Personen wie Hélène Banoun, Pierre Sonigo, Jean-François Toussaint, Christophe De Brouwer weitergegeben wurden, deren Intelligenz, intellektuelle Redlichkeit und Legitimität nicht in Frage gestellt werden können, dann wissen auch die belgischen, französischen und québecischen wissenschaftlichen Berater usw. das alles.

Und nun?

Was ist hier los?

Warum wird in dieser verzerrten Richtung fortgefahren und werden hartnäckig Fehler gemacht?

Es ist nicht unbedeutend, wieder Einweisungen, Ausgangssperren, Quarantänen, reduzierte Sozialkontakte einzuführen, unsere wackeligen Volkswirtschaften erneut zu erschüttern, ganze Familien ins Prekariat zu stürzen, so viel Angst und Furcht zu säen, dass weltweit ein echter Zustand von posttraumatischem Stress entsteht, den Zugang zur Versorgung anderer Notsituationen zu reduzieren, die allesamt die Lebenserwartung viel stärker senken als COVID-19!

Besteht die Absicht zu schaden?

Ist es Absicht, den Vorwand einer Pandemie zu nutzen, um die Menschheit zu einem Ergebnis zu bewegen, das sie sonst nie akzeptiert hätte? Auf jeden Fall nicht auf diese Weise!

Wäre diese Hypothese, die die modernen Zensoren eilig als „Verschwörungstheorie“ bezeichnen werden, die stichhaltigste Erklärung für all dies?

In der Tat, wenn wir eine gerade Linie von den gegenwärtigen Ereignissen ziehen, könnten wir, wenn sie beibehalten werden, uns wieder mit Hunderten, Tausenden von Menschen konfrontiert sehen, die gezwungen sind, untätig zu bleiben, was für die Berufe der Gastronomie, der Unterhaltung, des Verkaufs, der Schausteller, des Reisegewerbes, der Akquisiteure katastrophale Folgen haben könnte, mit Konkursen, Arbeitslosigkeit, Depressionen, Selbstmorden zu Hunderttausenden.

Die Auswirkungen auf das Bildungswesen, auf unsere Kinder, auf den Unterricht, auf die Medizin mit lange geplanten Behandlungen, Operationen, Behandlungen, die abgesagt oder verschoben werden müssen, werden tiefgreifend und zerstörerisch sein.

Wir riskieren eine drohende Nahrungsmittelkrise, wenn nicht schnell gehandelt wird.

Es ist an der Zeit, dass alle aus dieser negativen Trance, dieser kollektiven Hysterie herauskommen, denn Hunger, Armut, Massenarbeitslosigkeit werden viel mehr Menschen töten und niedermähen als SARS-CoV-2!

Macht das alles Sinn angesichts einer Krankheit, die rückläufig ist, überdiagnostiziert und durch den Missbrauch von übermäßig empfindlich kalibrierten PCR-Tests fehlinterpretiert wird?

Für viele scheint das ständige Tragen der Maske zu einer neuen Norm geworden zu sein.

Auch wenn dies von einigen Medizinern und Journalisten, die die Fakten überprüfen, ständig heruntergespielt wird, warnen andere Ärzte vor den schädlichen medizinischen und psychologischen Folgen dieser Hygienebesessenheit, die, wenn sie ständig aufrechterhalten wird, in Wirklichkeit eine Abnormität darstellt!

Welch ein Hindernis für die sozialen Beziehungen, die das wahre Fundament einer physisch und psychisch gesunden Menschheit sind!

Einige wagen es, all dies als normal oder als einen geringen Preis angesichts der Pandemie positiver PCR-Tests zu betrachten.

Isolation, Distanzierung, Maskierung des Gesichts, Verarmung der emotionalen Kommunikation, Angst vor Berührungen und Küssen selbst in Familien, Gemeinschaften, zwischen Verwandten …

Spontane Gesten des täglichen Lebens werden behindert und durch mechanische und kontrollierte Gesten ersetzt …

Verängstigte Kinder, die in ständiger Angst und Schuldgefühlen gehalten werden …

All dies wird tiefe, dauerhafte und negative Auswirkungen auf den menschlichen Organismus haben, auf seine körperliche, geistige und emotionale Wahrnehmung der Welt und der Gesellschaft.

Das ist nicht normal!

Wir dürfen nicht länger zulassen, dass unsere Machthaber, aus welchen Gründen auch immer, unseren kollektiven Selbstmord organisieren.



Quelle: