Sachsens VW-Standorte erhalten eine stärkere Mitsprache im Kontrollgremium des Autobauers. Mit dem Betriebsratsvorsitzenden Jens Rothe sitzt nun erstmals ein Vertreter der bisher eigenständigen Konzerntochter Volkswagen Sachsen GmbH im Aufsichtsrat des Volkswagen-Konzerns.Wie Rothe gegenüber “Freie Presse” bestätigte, wurde er bereits Ende Oktober vom Registergericht als neues Aufsichtsratsmitglie…



Quelle: