So führte die "Freiheitliche Jugend" die Gewerkschaftsjugend vor
So führte die “Freiheitliche Jugend” die Gewerkschaftsjugend vor

Diese Woche war u.a. Maximilian Weinzierl, Obmann der „Freiheitlichen Jugend Wien“, zu Gast im „Info-DIREKT Live-Podcast“ um über einen aktuellen Vorfall und die zukünftige Ausrichtung der Jugendorganisation der FPÖ zu sprechen.

Beim Vorfall handelte es sich um eine Gedenkveranstaltung an den islamistischen Terroranschlag vor einem Jahr in Wien. Dazu wurde die FJ von der Gewerkschaftsjugend erst eingeladen, dann doch wieder ausgeladen und schlussendlich von der Polizei ausgeschlossen. Was da genau geschah, warum diese Aktion ein Erfolg für die FJ ist, erzählt Maximilian Weinzierl in der Sendung.

Zudem sprach er mit Info-DIREKT-Chef Michael Scharfmüller über die zukünftige Ausrichtung der Freiheitlichen Jugend und welche Rolle dabei der Aktivismus spielt.


Jetzt Sendung kostenlos nachhören:

Der 61-minütige „Info-DIREKT Live-Podcast“ kann jetzt fast überall nachgehört werden, wo es Podcasts gibt, bspw. auf Spotify und YouTube:

Hier noch ein „Info-DIREKT Live-Podcast“ im Radio-Talk-Format gestern Abend (Freitag, 5. November):

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!



Quelle: