Das Erzgebirge war mit seinen wasserreichen Tälern mal eine Hochburg der Textilindustrie, und Chemnitz, das die neue Folge des Regionalkrimis erfreulich selbstverständlich wieder als Tor zum Erzgebirge zeigt, ist noch immer eine Hochburg der Textilforschung. Dass es im Erzgebirge tatsächlich noch einige wenige funktionierende Textilunternehmen wie das von Bernd Lauber im Film gibt, ist beileibe ke…



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.