Sehenswert: Roger Köppel zerlegt Propaganda-Rede von Van der Bellen
Bildschirmfoto von Roger Köppel: Facebook; Bild Alexander Van der Bellen und Bildkomposition: Info-DIREKT

In einem kurzen Video zerlegt der Schweizer Nationalrat und Chefredakteur der „Weltwoche“ Roger Köppel die Rede von Österreichs Bundespräsident Van der Bellen bei den Bregenzer Festspielen.

Dabei zeigt Köppel auf, dass an der aktuellen Energiemisere auch die Grünen Schuld sind, deren Chef Van der Bellen lange Zeit war. Zudem legt er offen, dass Van der Bellens Appell, man dürfe sich nicht spalten lassen, in Wirklichkeit ein Angriff auf die Meinungsfreiheit sei. Wer Andersdenkenden den Mund verbieten will und diese als Landesverräter darstelle, ziele nämlich direkt ins Herz der demokratischen Kultur, so der Schweizer in seinem Facebook-Video:

Hier die Rede von Van der Bellen bei den Bregenzer Festspielen:

+++ Das könnte Sie auch interessieren: Sechs Gespräche am Pranger: Van der Bellen und Stelzer


Reisebericht 2022: So sicher und bunt ist Syrien in Wirklichkeit

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, dann abonnieren Sie das Magazin Info-DIREKT oder leisten Sie einen Beitrag mit einer Spende! Nur gemeinsam sind wir stark!

Weitere Artikel …

Anselm Lenz: "Müssen uns um den Nationalstaat kümmern"


Deutschland




Anselm Lenz: „Müssen uns um den Nationalstaat kümmern“

Beim Sommerfest des „Instituts für Staatspolitik“ (IfS) in Schnellroda sprach Michael Scharfmüller mit dem bekannten Corona-Maßnahmenkritiker und Herausgeber der Wochenzeitschrift „Demokratischer Widerstand“Anselm Lenz über den widerständigen Herbst, der uns laut Establishment bevorsteht. (Video am Ende […]


Herbert Kickl: „Nicht unterkriegen lassen“


Interview




Herbert Kickl: „Nicht unterkriegen lassen“

Im Rahmen einer „Österreich Tour“ waren FPÖ-Chef Herbert Kickl und die freiheitlichen Nationalräte in den vergangenen Wochen in der ganzen Republik unterwegs, um direkt mit den Bürgern zu sprechen und sie aus erster Hand über […]


Aufgedeckt: Syrien als Spielball globaler Interessen


International




Aufgedeckt: Syrien als Spielball globaler Interessen

In Syrien treffen die Interessen unterschiedlicher externer Mächte aufeinander. Die sogenannten „westlichen Werte“ dienen dabei nur zur Verschleierung. Dieser gekürzte Beitrag stammt aus dem aktuellen Magazin Info-DIREKT mit dem Schwerpunktthema: „Das wahre Syrien“ Erzählungen über […]


Schlürft Nancy Faeser hier Sekt in der Ukraine?


International




Schlürft Nancy Faeser hier Sekt in der Ukraine?

Während tausende Ukrainer in unser Sozialsystem einwandern, zieht es immer mehr westliche Politiker in die Ukraine. Jüngstes Beispiel: Die umstrittene deutsche Innenministerin Nancy Faeser (SPD) und ihr Genosse, der deutsche Arbeitsminister Hubertus Heil (beide SPD). […]


Nickelsdorf: Info-DIREKT-Redakteure greifen illegale Einwanderer auf


Migration




Nickelsdorf: Info-DIREKT-Redakteure greifen illegale Migranten auf

Vergangene Woche waren Info-DIREKT-Chef Michael Scharfmüller und ein weiterer Info-DIREKT-Mitarbeiter in Niederösterreich und im Burgenland unterwegs, um den stillen aber zahlenmäßig enormen Ansturm auf unsere Grenzen durch illegale Einwanderer zu dokumentieren. Dabei wurden die beiden […]


Wacht auf: Unsere Grenze brennt! 2015 wiederholt sich


Migration




Wacht auf: Unsere Grenze brennt! 2015 wiederholt sich

Täglich berichten die Medien darüber, dass es angeblich immer heißer und heißer wird. Darüber, dass unsere Grenze im Burgenland sprichwörtlich brennt, hörte man lange Zeit nichts und auch jetzt wird nur sehr zurückhaltend darüber informiert. […]


https://wp.me/p89L1q-b3n


International




RTV-Spezialtalk: Syrien – Flucht- oder Urlaubsland?

Diese Woche war Info-DIREKT-Chef Michael Scharfmüller zu Gast bei einem RTV-Spezialtalk, um in einem 30 Minuten kurzen Interview über seine Erlebnisse in Syrien zu berichten. (Video-Interview am Ende des Beitrags) Im Gespräch mit RTV-Moderator Nicolas […]




Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.