Weihnachten 2022

Seit unserer Kindheit freuen wir uns ja alle auf das Christkind. In diesem Jahr allerdings überwiegt wohl die Angst vor einem strafenden Knecht Ruprecht. Es steht eine schwarze Weihnacht ins Haus. Nicht nur scharren Politiker vom Typ Lauterbach schon jetzt mit den Hufen und wollen eine neue Repressionswelle herbeireden — auch neues Ungemach droht, etwa eine Kältewelle, an der allein Putin schuld wäre. Was noch alles? Benzin nur gegen Gutschein, Ausgangssperre und Lebensmittellieferungen ins Haus, was in Schanghai ja prima geklappt hat, die Abschaltung des Internets als Energiesparmaßnahme und die Pflicht zum Tragen von zwei Masken übereinander? Der Autor lässt seiner Fantasie in dieser Satire freien Lauf. Aber haben die letzten Jahre nicht gezeigt, dass sich die „unmöglichen“ Zukunftsszenarios von gestern in die Realität von heute verwandelt haben?



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.