Unter dem Namen “The Rollin’ Stones” (mit Apostroph) traten Mick Jagger, Keith Richards, Brian Jones, Dick Taylor, Ian Stewart und Tony Chapman im Londoner Stadtteil Soho auf. Taylor wollte sich lieber auf sein Studium konzentrieren und gründete später die “Pretty Things”, Schlagzeuger Chapman stieg ebenfalls aus und wurde durch Charlie Watts ersetzt. Pianist Stewart musste die Band verlassen, wei…



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.