In einem neuen Thriller soll Emily Blunt eine alleinerziehende Mutter spielen, die auf der Suche einem besseren Leben in illegale Machenschaften verstrickt wird. Auch Chris Evans soll mitspielen.

Los Angeles.

Superhelden-Darsteller Chris Evans (41, “Avengers: Endgame”) will an der Seite von Emily Blunt (39, “A Quiet Place”) in dem geplanten Netflix-Thriller “Pain Hustlers” mitspielen.

Evans befinde sich in den Abschlussverhandlungen mit dem Streamingdienst, berichtete das Kinoportal “Deadline.com” am Dienstag. Regie führt der Brite David Yates, der bereits mehrere Harry-Potter-Filme und zuletzt “Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse” auf die Leinwand brachte. Der Drehstart ist dem Bericht zufolge für August geplant.

Der Film dreht sich um eine Frau (Blunt) ohne Schulabschluss, die sich und ihrer Tochter ein besseres Leben verschaffen will. Sie nimmt einen Job in einem kleinen Pharmabetrieb an und bringt das Unternehmen in Schwung. Bald verstrickt sie sich aber in kriminelle Geschäfte und gerät in Gefahr. Über die Rolle von Evans wurde zunächst nichts bekannt. (dpa)



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.