Die schönsten Rosen selbst sind dornig, Doch schlimm sind Dornen ohne Rosen!Foto: iStock

Aus der Reihe Epoch Times Poesie – Gedichte und Poesie für Liebhaber

Rosen und Dornen

Ich habe eine Nachbarin

Mit guter Zung’ und bösem Sinn.
Sie keift den ganzen Tag im Haus,
Zankt sich herum mit Mann und Maus.

Erhebt ihr guter Mann die Stimme,
Gleich fährt sie auf in wildem Grimme;
Und schweigt er streitesmüde still,
Zankt sie, weil er nicht zanken will.

Der beste Mensch wird manchmal zornig,
Kein Liebespaar kann immer kosen
Die schönsten Rosen selbst sind dornig,
Doch schlimm sind Dornen ohne Rosen!

Friedrich Bodenstedt (1819 – 1892)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!




Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.