Die eigene Nase zu verlieren – ohne Schmerz und Blut – heißt, die Identität zu verlieren. Entsprechend verzweifelt rennt der Petersburger Durchschnittsbeamte Kowaljow seiner Nase hinterher, die sich derweil als Staatsrat selbstständig gemacht hat. In seiner Verzweiflung über den unverschuldeten Ausschluss aus der Gesellschaft erntet er nur Hohn und Gleichgültigkeit.Dmitri Schostakowitsch machte au…



Source link

Von Veritatis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.